Café D@F

Café D@F

Suche nach Seiten

 

 

Deutsch als Fremdsprache

Witze

Im Büro

Sind zwei Leute im Büro, sagt der Eine: "Haben Sie gepupst?" Sagt der Andere: "Selbstverständlich, glauben Sie, ich rieche immer so?"

Quelle: https://www.internet-abc.de/lernmodul-email/witz-des-monats/#c203575

Beim Arzt

Beim Arzt im Wartezimmer. Zwei Patienten, die sich kennen, unterhalten sich: "Na, geht es Ihnen wieder gut?" "Gut nicht, besser." "Ist doch gut, dass es Ihnen besser geht." "Aber besser wäre es, wenn es mir gut ginge!"

Quelle: Anne Spier: Mit Witzen Deutsch lernen. Deutsch als Fremdsprache. Cornelsen Verlag, 2005

In der Klasse

Der Lehrer schreit die Schüler an: "Ich bin wohl der Einzige, der hier arbeitet!" Darauf sagt ein Schüler: "Sie sind ja auch der Einzige, der hier Geld bekommt."

Quelle: Anne Spier: Mit Witzen Deutsch lernen. Deutsch als Fremdsprache. Cornelsen Verlag, 2005

Vor Gottvater

Ein vor der Himmelstür stehender Handwerker fragt Petrus: "Ich bin doch erst 37! Warum mußte ich so früh sterben?" Petrus schaut in seinem Buch nach und sagt etwas verwundert: "Nach den Stunden, die du deinen Kunden berechnet hast, bist du schon 93."

Quelle: http://observador.de/Word-Dateien/Vermischtes/Witze-401.html

Auf der Pferderennbahn

Zwei Pferde schauen sich ein Pferderennen an. Da fragt das eine Pferd: „Warum laufen die denn alle so schnell?“ Antwortet das andere: „Na das schnellste Pferd gewinnt einen Preis!“ Da entgegnet das andere: „Okay, aber warum rennen die anderen?“

Quelle: https://karrierebibel.de/witze/

Auf der Autobahn

Ein Malerlehrling soll die Markierungen auf der Autobahn erneuern. Am ersten Tag schafft er mehr als zwei Kilometer, am zweiten Tag nur noch 500 Meter, am dritten sogar nur noch 200 Meter. Fragt der Chef: „Warum schaffst du nicht mehr so viel wie am Anfang?“ Darauf der Lehrling: „Naja, der Weg zum Farbeimer ist inzwischen echt weit…“

Quelle: https://www.zitronenbande.de/witze/

Mathe

"Mengenlehre kapiere ich überhaupt nicht", klagt Moni. "Wieso? Ist doch total einfach", meint ihr Vater. "Wenn zum Beispiel drei Leute im Raum sind und fünf gehen hinaus, dann müssen zwei wieder hineingehen, damit der Raum leer ist."

Quelle: https://www.spielschweiz.ch/bildung/schule/witze/

Alibi?

„Sind Sie schuldig?“ – Nein, natürlich nicht. „Haben Sie ein Alibi?“ – Was ist ein Alibi? - „Hat Sie jemand während des Überfalls gesehen?“ – Ach so. Nein, zum Glück hat mich dabei niemand gesehen.

Quelle: https://karrierebibel.de/witze

Allgemeinwissen

Ein Starlet sitzt während eines Langstreckenfluges neben einem Rechtsanwalt. Sie will unbedingt ihren Schönheitsschlaf halten, doch der Rechtsanwalt hält sie vom Schlafen ab. "Lassen Sie uns ein Spiel mit Fragen zum Allgemeinwissen spielen", schlägt er vor. Das Starlet ignoriert ihn. "Wir machen es ein bisschen interessanter", sagt er. "Wenn ich eine falsche Antwort gebe, zahle ich Ihnen 50 Dollar. Antworten Sie falsch, schulden Sie mir fünf Dollar." Sie ist einverstanden. Der Anwalt fängt an. "Wie groß ist die Entfernung zwischen Erde und Mond?" Das Starlet gibt dem Rechtsanwalt fünf Dollar. Dann ist sie dran. "Was geht den Berg auf drei Beinen hoch und kommt auf vier Beinen runter?" Der Rechtsanwalt hat nicht die leiseste Ahnung. Er sucht im Internet, blättert durch seine Taschenenzyklopädie und schickt jedem Wissenschaftler in seinem Adressbuch eine SMS. Ohne Erfolg. Stunden später weckt er das Starlet, gibt ihr 50 Dollar und fragt: "Also, was ist es?" Ohne ein Wort gibt sie ihm fünf Dollar, dreht sich um und schläft weiter.

Quelle: https://rp-online.de/panorama/top-ten-der-besten-witze_iid-10955801#5

Rechts und links

Der Lehrer schüttelt den Kopf: "Emil, du kannst ja noch immer nicht links und rechts unterscheiden ...!" Emil erklärt: "Na, wo links ist, weiß ich inzwischen schon, nur mit rechts habe ich noch Probleme."

Quelle: https://www.deutschalsfremdsprache.ch/index.php?actualid=5057&which_set=101

Urlaub

Heinz, hast du eigentlich schon Urlaubspläne gemacht?" - "Nein, wozu? Meine Frau bestimmt, wohin wir fahren, mein Chef bestimmt, wann wir fahren, und meine Bank, wie lange wir fahren."

Quelle: http://witze.net/urlaub-witze?p=2

Fahrradsturz

Cleo fährt mit dem Fahrrad und fällt dabei um. Eine Frau hat das gesehen und fragt: "Bist du gestürzt?" Cleo antwortet wütend: "Nein, ich steige immer so ab!"

Quelle: https://www.familie.de/schulkind/lustige-witze-fuer-kinder-schlapplachen-fuer-die-ganze-familie

Mäuse

Sitzen drei Mäuse beim Bier und geben gegenseitig an. Sagt die erste Maus: “Na ja, ich bin ja wohl ziemlich cool drauf: Immer wenn bei uns im Haus eine Mausefalle steht, lauf’ ich hin, klau’ den Käse und mach an dem Fallenbügel Krafttraining.” Sagt die zweite: “Und ich bin erst ein geiler Macker. Immer, wenn bei uns Rattengift verstreut wird, hol’ ich mir einen Spiegel und ‘ne Rasierklinge und zieh mir erst ‘mal ne Linie!” Als die dritte Maus nichts sagt, fragt die erste: “Und Du? Bist wohl’ nicht so mutig und cool wie wir?!” Antwortet die dritte: “Ihr langweilt mich, ich geh’ jetzt heim, die Katze vernaschen!”

Quelle: https://www.programmwechsel.de/lustig/humor/gute-witze.html

In der Politik

Ein Zuhörer zum anderen: "Wie lang redet der Bundeskanzler jetzt schon?" Antwort: "Eine halbe Stunde." Zuhörer: "Und worüber redet er?"Antwort: "Das sagt er nicht!".

Quelle: https://www.deutsch-lernen.com/witze.php

Tür

Was ist der gefährlichste Tag für ein U-Boot? - Der Tag der offenen Tür.

Quelle: https://schlechtewitze.com/kurze-witze

Kürzester Witz aller Zeiten

Brennholzverleih

Quelle: https://vic.bg/Witze/k%C3%BCrzester-witz-aller-zeiten

Bäcker - Teppich

Was ist der Unterschied zwischen einem Bäcker und einem Teppich? – Der Bäcker muss morgens früh um halb vier aufstehen. Der Teppich kann liegen bleiben.

Quelle: https://www.schreiben.net/artikel/lustige-witze-2031

Einkaufen

Sie: "Kauf bitte ein Brot. Und wenn sie Eier haben, bring acht mit." Etwas später... Sie: "Warum um alles in der Welt hast du acht Brote gekauft?" Er: "Sie hatten Eier."

Quelle: https://www.familie.de/familienleben/lachkrampf-witze-diese-witze-fetzen

Freunde

Ein Junge hilft einer alten Nonne über die Straße. Sie: "Vielen Dank, mein Kleiner". Er: "Kein Problem. Batmans Freunde, sind auch meine Freunde".

Quelle: https://www.programmwechsel.de/lustig/humor/gute-witze.html

Deutschwitz

Vater zum Sohn: "Wie eine 6 in Deutsch? Hab doch geübt mit du."

Quelle: https://www.aberwitzig.com

Puzzlewitz

Sagt ein Freund zum anderen: "Ich habe ein 20-Teile-Puzzle in nur 3 Monaten geschafft!" Entgegnet der andere: "Was soll denn daran toll sein?" Sagt der erste: "Na ja, auf der Packung stand: 3-4 Jahre..."

Quelle: https://www.topster.de/witze

Sagt ein Jude zum anderen …

Sagt ein Jude zum anderen: „Du siehst ja so verdrießlich aus“. Antwortet der andere: „Ja, ich bin sauer. Ich habe den Rabbi gefragt, ob ich beim Lesen der Thora rauchen darf. Er hat das entschieden verneint.“ – „Du bist aber auch blöd“, sagt der Freund, „du hättest anders fragen müssen: Ob man beim Rauchen die Thora lesen darf.“

Aus: Gabriele Gysi / Gregor Gysi: Unser Vater. Aufbau Verlag, Berlin 2020, Seite 144

Im Büro

Betritt ein Mann das Büro des Finanzbeamten. Der Finanzbeamte tut sehr beschäftigt und sieht kaum von seinen Akten hoch. Nachdem der Mann nun schon zehn Minuten wartend im Büro verbracht hat, deutet er mit dem Kinn zum Fenster und meint: "Soll ungesund sein!" "Was?" "Blumen im Schlafzimmer!"

Quelle: https://witze.at/witz-des-tages

Fremdsprachenkenntnisse

Eine Mäusemutter geht mit ihren fünf Mäusebabys spazieren. Plötzlich prescht eine große Katze aus dem Gebüsch hervor und knurrt: „A-a-a-a-arrag“. Mutter Maus bleibt ganz ruhig. Sie stellt sich auf die Hinterbeine, blickt der Katze in die Augen und sagt: „Wau Wau“. Die Katze ist verschreckt, schaut nach links, nach rechts, rennt dann so schnell davon, wie sie gekommen ist. Mutter Maus wendet sich an ihre Sprösslinge: „Da seht ihr, Kinder, wie wichtig es im Leben ist, wenigstens eine Fremdsprache zu sprechen.“

Aus: Erkundungen C1, Schubert-Verlag Leipzig, 2. veränderte Auflage 2016, S. 53

Der Lehrling / Auszubildende

Der Bäcker erklärt seinem Lehrling: „Für den Teig brauchst du ein Drittel Zucker, ein Drittel Mehl und zwei Drittel Milch.“ – „Das ist aber ein Drittel zu viel“, sagt der Lehrling. – „Dann musst du eben eine größere Schüssel nehmen!“

Quelle: https://www.apotheken-umschau.de/unterhaltung/witze-lachen-sie-sich-gesund-735267.html

Talente

Ich bin wahrscheinlich deshalb immer müde, weil so unglaublich viele Talente in mir schlummern.

Quelle: https://www.aberwitzig.com/witze-zum-totlachen-2.php

Lehrerwitz

Erklärt der Lehrer: "Wörter die mit 'un-' anfangen bedeuten immer etwas Schlechtes, wie z.B. Unfrieden, Unwetter, Untat, Unheil oder unangenehm. Kennt ihr noch ein Beispiel?" Fritzchen meldet sich und sagt: "Ich kenn noch eins: UNTERRICHT!"

Quelle: http://witze.net/unterricht-witze

Im Büro

Erzählt der Chef einen Witz und alle Mitarbeiter kugeln sich vor Lachen. Alle, bis auf die Sekretärin. Fragt der Chef sie irritiert: „Sind Sie schlecht drauf oder haben Sie einfach keinen Sinn für Humor?“ „Weder noch“, entgegnet die Sekretärin, „ich habe gestern gekündigt!“

Quelle: https://arbeits-abc.de/buerowitze-mit-lachkrampfgefahr

Die Fahnen

Frage: Warum trinkt der Russe Wodka, der Schotte Whisky, der Italiener Wein und der Deutsche Bier? Antwort: Damit man die einzelnen Völker an der Fahne erkennen kann!

Quelle: https://www.deutsch-lernen.com/witze_3.php

Der Polizist und der Autofahrer:

Der Polizist hält einen Autofahrer an und schimpft: „Diesen Schrotthaufen wollen Sie doch nicht ernsthaft als Auto bezeichnen?“ – Daraufhin der Fahrer: „Natürlich nicht. Denn dann müsste ich dafür ja einen Führerschein haben!“

Quelle: https://www.apotheken-umschau.de/witze

Deutsch lernen:

Der Deutschlehrer fragt Bini: "Was ist das für ein Fall, wenn du sagst: Das Lernen macht mir Freude?" Bini überlegt nicht lange: "Ein seltener, Herr Lehrer."

Quelle: https://www.deutsch-lernen.com/witze_1.php

Ein Beamter:

Träumend sitzt ein Beamter in seinem Büro. Plötzlich erscheint eine Fee und fragt ihn, was Feen immer fragen: „Ich kann dir drei Wünsche erfüllen, welche Wünsche hast du?“ „Ich wünsche mir, dass ich auf einer Insel in der Sonne sitze“, sagt der Beamte und kurze Zeit später befindet er sich auf einer Südseeinsel. „Und der zweite Wunsch?“, fragt die Fee. „Nun wünsche ich mir eine wunderschöne Frau, die mich massiert.“ Kaum hatte er es ausgesprochen, erscheint ein schönes Mädchen. „Und dein dritter Wunsch?“ Ich wünsche mir, nie wieder zu arbeiten, keinen Stress mehr zu haben und nur noch die Ruhe zu genießen.“ Eine Sekunde später sitzt der Beamte wieder in seinem Büro.

Aus: Erkundungen C1, Schubert-Verlag Leipzig, 2. veränderte Auflage 2016, S. 50

Aus Mexiko:

Die Indianer in einem abgelegenen Reservat gehen zu ihrem neuen Häuptling und fragen, wie kalt der nächste Winter wird. Da er die geheimen Künste seiner Vorfahren nie gelernt hat, befiehlt er seinen Brüdern, Feuerholz zu sammeln, ruft aber auch den Wetterdienst an und fragt: „Wie kalt wird der Winter?“ „Sehr kalt“, lautet die Antwort. Der Häuptling kehrt zurück zu seinen Stammesbrüdern und trägt ihnen auf, mehr Feuerholz zu sammeln.

Eine Woche später ruft er wieder an: „Sind Sie sicher, dass der Winter sehr kalt wird?“ „Vollkommen sicher.“ Der Häuptling befiehlt seinen Stammesbrüdern, noch mehr Feuerholz zu sammeln. Eine Woche später ruft er noch einmal an. „Sind Sie immer noch sicher?“ „Ja, es wird der kälteste Winter seit Menschengedenken.“ „Woher wissen Sie das so genau?" „Weil die Indianer wie verrückt Feuerholz sammeln!“

Quelle: https://meine-besten-witze.com/witze/die-indianer
(nach einer Umfrage, die Readers Digest 2009 auf der Suche nach dem weltweit besten Witz durchführte)

 

Impressum  Letzte Änderung:  Mo., 5. Feb. 2024

Zugang für Stammgäste Seitenübersicht